Dienstag, 02. Juni 2020
Notruf : 112
Brandsicherheitswache Q-Base
Fast 28.000 Besucher in Weeze.
DLK 23/12
Einsatz - Dachstuhlbrand
LF 8/6
24/7 für Sie einsatzbereit!
Komm zur Feuerwehr!
Interessiert? info@feuerwehr-weeze.de
Nach dem Job ist vor der Übung
Regelmäßige Dienstabende zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit!
Übung: Einsatz der Ölsperre
Jugend FF Weeze

Generalversammlung der Feuerwehr 2020

Am Freitag fand die Generalversammlung der Feuerwehr Weeze statt. Der Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Michael Winthuis freute sich eine gut gefüllt Jugendabteilung, die Ehrenabteilung sowie die aktive Einsatzabteilung begrüßen zu können. Insbesondere begrüßte er den stellvertretenden Bürgermeister Rolf Hörster, den Leiter des Ordnungsamtes Georg Koenen, den Kreisbrandmeister Reiner Gilles, den Kreisbrandmeister a.D. Mathias Schwartges, die Ehrenwehrführer Hans-Theo Schwartges und Peter Cox sowie Gerd Ripkens als Ehreneinheitsführer. Der Bürgermeister Ulrich Francken konnte in diesem Jahr leider nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen, Michael Winthuis betont aber, dass die Kameraden der Feuerwehr Weeze wissen, dass der Bürgermeister sich stets für die Belange der Feuerwehr eingesetzt hat und damit seine Wertschätzung gegenüber der ehrenamtlichen Arbeit Ausdruck verleiht. Dies bekräftigt auch der stellvertretende Bürgermeister Rolf Hörster in seiner Rede. "Der Rat der Gemeinde ist stets daran interessiert die Feuerwehr für ihren Dienst gut auszustatten."
Gleichzeitig führte Rolf Hörster als stellvertretender Bürgermeister, in Anwesenheit des Kreisbrandmeisters Reiner Gilles, die Anhörung zur Bestellung des kommissarischen stellvertretenden Leiters der Feuerwehr Weeze durch. Es ist vorgesehen, dass Dominik Behet die kommissarische stellvertretenden Leitung der Feuerwehr Weeze übernimmt. Mit der Anhörung der Weezer Kameradinnen und Kameraden wurde die erste Hürde hierfür genommen. Als nächstes wird der Kreisbrandmeister Reiner Gilles dem Rat der Gemeinde Weeze die Bestellung des kommissarischen stellvertretenden Leiters empfehlen, der Rat wird über die Bestellung wiederum voraussichtlich Ende März entscheiden.
Im Verlauf wird das Jahr 2019 rückblickend betrachtet. Allen in Erinnerung geblieben ist vor allem der Brand auf dem Gelände der Firma Mühlhoff, der auch unterstreicht, wie wichtig die kommunale Zusammenarbeit ist. Dies zeigt sich aber nicht nur während der Einsätze, sondern auch bei den Übungsdiensten. So fanden im vergangenen Jahr nicht nur zwei gemeinsame Übungen der Löscheinheiten Weeze und Wemb statt, sondern auch Gemeinschaftsübungen mit der der Feuerwehr Kevelaer, Löschzug Twisteden sowie mit der Feuerwehr Goch, um genau auf solche Großschadenslagen vorbereitet zu sein. Gemeinsam für Ihre Sicherheit.
Für ihren Dienst in der Feuerwehr geehrt wurden Karl-Heinz Aengenvoort, Gerd Ripkens und Klaus van Lier, die nun in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet wurden. Wir freuen uns euch aber, dass ihr uns auch nach dem aktiven Dienst als Kameraden erhalten bleibt!