Dienstag, 04. August 2020
Notruf : 112
LF 8/6
24/7 für Sie einsatzbereit!
Brandsicherheitswache Q-Base
Fast 28.000 Besucher in Weeze.
Nach dem Job ist vor der Übung
Regelmäßige Dienstabende zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit!
Komm zur Feuerwehr!
Interessiert? info@feuerwehr-weeze.de
Übung: Einsatz der Ölsperre
Jugend FF Weeze
DLK 23/12
Einsatz - Dachstuhlbrand

Neuer Stellvertretender Leiter der Feuerwehr ernannt

Bürgermeister Ulrich Francken ernannte Dominik Behet mit Wirkung vom 01.04.2020 zum stellvertretenden Leiter der Weezer Feuerwehr.
Dominik folgt auf Gerd Ripkens, der von den Kameraden im August des letzten Jahres in die Ehrenabteilung der Feuerwehr verabschiedet wurde. Nach der gesetzlich vorgesehenen Anhörung der Feuerwehrkameraden aus Weeze unter Leitung des Kreisbrandmeisters Reiner Gilles, wurde Dominik Behet vom Kreisbrandmeister dem Rat vorgeschlagen. Nach erfolgter Wahl wurde ihm die Ernennungsurkunde vom Bürgermeister im Beisein des Wehrleiters Michael Winthuis ausgehändigt.
Bürgermeister Francken gratulierte herzlich und wünschte ihm viel Erfolg im neuen Amt. Er dankte ihm für die Bereitschaft, diese zeitaufwändige, ehrenamtliche und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Dominik bedankte sich für das Vertrauen und betonte, dass er „die Feuerwehr als Teamarbeit sieht und das Team der Feuerwehr Weeze an den Standorten Wemb und Weeze, mit den Kompetenzen aus vielen verschiedenen Berufsfeldern sehr gut aufgestellt ist“. In der Aufgabe des stellvertretenden Leiters der Feuerwehr sieht er sich zusammen mit Michael Winthuis, Leiter der Feuerwehr, verantwortlich dafür, dass für die Kameradinnen und Kameraden jederzeit „die Bedingungen für diese Teamarbeit stimmen“.
Im Hauptberuf Lehrer, ist Dominik Behet seit 2015 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Weeze. Er hat sich auf diese Aufgabe vorbereitet und zahlreiche Lehrgänge und Prüfungen absolviert. Darüber hinaus ist Dominik auch als Betreuer für die Jugendfeuerwehr aktiv. Während seiner Studienzeit war er 2013 der Feuerwehr Duisburg im Löschzug Homberg beigetreten. Als Mitglied der Organisation ISAR (International Search And Rescue), war er bereits an internationalen Rettungseinsätzen beteiligt und hat so Erfahrungen in vielen Teilen der Welt sammeln können.
Bis zur Absolvierung aller dazu erforderlicher Lehrgänge übernimmt Dominik das Amt in kommissarischer Funktion.
Wir wünschen dem Kameraden Dominik Behet alles Gute bei der Ausübung seiner neuen Tätigkeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
(Foto und Textauszüge: Pressemeldung Gemeinde Weeze)