Mittwoch, 28. September 2022
Notruf : 112
 

Gemeldeter Dachstuhlbrand

Brandeinsatz > Dachstuhlbrand
Zugriffe 396
Einsatzort Details

Roggenstraße Weeze
Datum 01.09.2022
Alarmierungszeit 19:30 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene und Funkmelder
eingesetzte Kräfte

Löscheinheit Weeze
Löscheinheit Wemb
Polizei
Fahrzeugaufgebot   Weeze 1 HLF 20-2  GW Logistik Weeze  LF 8/6 Weeze  Weeze 1 HLF 20-1  Weeze 1 DLK 23/12  Weeze 2 HLF 10-1  Weeze 2 HLF 20-1  Funkstreifenwagen  Funkstreifenwagen
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gemeldeter Dachstuhlbrand - Am Abend wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. Dieses Mal lautete das Einsatzstichwort Dachstuhlbrand. Aufmerksame Passanten hatten Rauchentwicklung und Feuerschein am Dach erkannt, worauf die Feuerwehr mit dem Stichwort B3 Gebäude zur Roggenstraße alarmiert wurde. Die Drehleiter war schnell in Stellung gebracht und die Brandursache stellte sich als Ansammlung brennender Zigaretten heraus, die aus einem Dachfenster geworfen wurden und auf Höhe des Fallrohres brannten. Dank der aufmerksamen Passanten und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Sachschaden verhindert werden und das Feuer noch mit einem Hydrofix gelöscht werden. ⚠️ Zigaretten gehören an jedem Ort in den Aschenbecher. Hier hätte im Fallen einer weiteren Brandausbreitung für die Bewohner eine akute Gefahr bestanden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder