Donnerstag, 19. Oktober 2017
Notruf : 112
 

eiko_icon Gemeldeter Brand einer leerstehenden Markthalle


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe: 651
Einsatzort Details:

Kevelaererstraße Weeze
Datum: 02.04.2017
Alarmierungszeit: 01:05 Uhr
Einsatzende: 02:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 25 Min.
Alarmierungsart: Sirene und Funkmelder
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Weeze
Löschgruppe Wemb
Rettungsdienst Kreis Kleve
Polizei
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 Weeze  GW Logistik Weeze  LF 8/6 Weeze  DLK 23/12 Weeze  LF 8/6 Wemb  MTF Wemb  Goch RTW 01  Funkstreifenwagen
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Grund für das Ausrücken des Löschzuges Weeze, der Löschruppe Wemb sowie des Rettungsdienstes und der Polizei, war der gemeldete Brand im ehemaligen REWE Gebäude an der Kevelaererstraße. Bei Eintreffen war bereits Austritt von Brandrauch zu erkennen. Nach ersten Erkundungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle aufgrund der Größe des Gebäudes frühzeitig in zwei Einsatzabschnitte eingeteilt. Es gingen zeitgleich ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz über den rückwärtigen Gebäudeteil an der Alten Heerstrasse sowie ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz über den Haupteingang des Gebäudes vor. Der Brand konnte schnell gefunden und bekämpft werden. Durch das schnelle Eingreifen konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Das Gebäude wurde umfangreich belüftet und anschließend der Polizei übergeben.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder