Donnerstag, 29. Juni 2017
Notruf : 112

Die Gründung der Jugendfeuerwehr

Nach einjähriger Vorbereitung und nachdem der Rat der Gemeinde Weeze der Bildung der Jugendfeuerwehr zugestimmt hatte, wurde sie offiziell am 01.12.1998 gegründet. Die erste Übung wurde am 09.01.1999 mit den 15 aufgenommenen Jugendlichen abgehalten.Jugendfeuerwehrwart ist Kamerad Klaus van Lier, sein Stellvertreter ist Kamerad Paul Krüger. Die Kameraden Dirk van Straelen und Christof Leuker unterstützen sie bei der Arbeit.

Aufgabenstellung der Jugendfeuerwehr:

Die Freiwillige Feuerwehr Weeze möchte den Jugendlichen der Gemeinde eine interessante und sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten. An den Übungsabenden wird den Jugendlichen einerseits feuerwehrtechnisches Grundwissen vermittelt, andererseits wird allgemeine Jugendarbeit geleistet. Beide Bereiche sollen etwa gleichwertig behandelt werden. Sowohl in Theorie als auch in praktischen Übungen wird z.B.vermittelt, was Feuer ist, wie es entsteht, wie es schlagkräftig bekämpft wird und welche Mittel der Feuerwehr hierzu zur Verfügung stehen. Bei Wettkämpfen mit anderen Jugendfeuerwehren soll dann der Ausbildungsstand überprüft werden. Die allgemeine Jugendarbeit umfasst Spiel- und Bastelabende, Diskussionen über aktuelle Themen und Besichtigung interessanter Objekte und Firmen innerhalb der Gemeinde Weeze oder des Kreises Kleve (z.B. Kreisleitstelle der Feuerwehr). Um die Gemeinschaft und die Kameradschaft zu fördern, werden mit anderen Jugendfeuerwehren des Kreises Kleve Zeltlager durchgeführt. Wir hoffen, dass die Arbeit mit den Jugendlichen erfolgreich sein wird und dass möglichst viele von ihnen später der Feuerwehr als aktive Kameraden erhalten bleiben.